Altglas richtig entsorgen

Nur wenn Altglas richtig entsorgt wird, lässt es sich recyceln und es kann erneut zu Glas hergestellt werden. Folgend einige Tipps zur korrekten Altglas Entsorgung.

Was darf in den Altglascontainer?

  • In die Altglascontainer gehören alle Glasbehälter, in denen Lebensmittel oder Kosmetika verpackt waren – solange dies auf der Verpackung nicht anders gekennzeichnet ist.

Was darf nicht in den Altglascontainer?

  • Glühbirnen, Energiesparlampen und LEDs gehören nicht in den Altglascontainer.
  • Trinkgläser, Porzellan, Steingut oder Fensterglas haben im Altglascontainer nichts zu suchen, da es sich um andere Glaszusammensetzungen mit anderen Schmelzpunkten als bei normalem Flaschenglas handelt.
Altglas
Altglas: Sortiere das Altglas nach Farbe

Bevor du Altglas entsorgst, kannst du zu Hause schon die Deckel entfernen. Moderne Sortieranlagen können das Metall jedoch auch herausfiltern.

Wichtig: Sortiere das Altglas nach Farbe in Grün-, Braun- und Weißglas und entsorge sie immer in den entsprechenden Containern. Das ist wichtig, um insbesondere die Weißglasscherben während des Recyclings nicht zu verfärben. Korrekt sortiertes Altglas muss die Recyclingfirma nicht aufwändig nachtrennen. Dies spart große Mengen an Energie.